Sonderformate


Kreativdisplays
Unter Kreativdisplays verstehen wir LED-Displays, die in Form und Größe keinen Standards entsprechen. Denn nicht immer ist ein "normales" rechteckiges Display die beste Wahl. Durch die freie Gestaltung wird es zum kreativen Objekt und garantiert schon alleine deshalb eine noch höhere Aufmerksamkeitswirkung!
Jedes ist ein Unikat und wird individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Möglich sind zum Beispiel einzelne Buchstaben aber auch gebogene oder sogar runde und kugelförmige Displays.

Abseits der Standardformate werden an die technischen Anforderungen zur Umsetzung besondere Ansprüche gestellt. Aufgrund unserer Erfahrung konnten aber wir bis jetzt noch immer die optimale Lösung finden.

Beispiele

Medienfassaden
Durch Medienfassaden verwandeln sich Gebäude in gigantische Bildschirme und machen Ihre Inhalte auf große Distanzen und für viele Menschen gleichzeitig sichtbar.

Da der Abstand zwischen den Betrachtern und der Fassade verhältnismäßig groß ist, kann auch ein entsprechend großer Abstand zwischen den einzelnen Lichtpunkten verwendet werden. Das wiederum führt dazu, dass die Medienfassade im ausgeschaltetem Zustand nahezu unsichtbar ist und die Fassade so ihr Aussehen behält. Befinden sie sich dahinter zum Beispiel Büros oder Geschäfte, so wird auch die Sicht nach draußen kaum eingeschränkt.

Bei Umsetzung stehen verschiedenste Möglichkeiten zur Auswahl, zum Beispiel Einzelpixel auf Trägerseilen aber auch die direkte Integration in Fassadenelemente wie Sonnenschutzlamellen etc.

Beispiele