Delfin Wellness

Sonderlösung mit perfekter Integration
Das um die Ecke laufende, knapp 15 m lange LED-Display ist ein absoluter Blickfang an der Fassade des Gebäudes von Deflin Wellness in Leonding (Linz). Eine optisch sehr ansprechende Lösung wurde aufgrund der Integration des Displays ohne Vorsprung direkt in die Fassade erreicht.
Es handelt sich um ein vollfarbiges, videofähiges Display mit einer Länge von 14,8 m und einer Höhe von knapp 30 cm. Bei einem LED-Abstand von 16mm wird somit eine Auflösung von 928 x 16 Pixel erreicht. Dieser Abstand zwischen den LEDs wird je nach Betrachtungsentfernung zum Display individuell gewählt. In diesem Projekt wird mit 16 mm eine sehr gute Lesbarkeit für Passanten und an der Kreuzung wartende Autos gewährleistet, ohne die Kosten durch einen geringeren Pixelabstand und folglich deutlich mehr LEDs unnötig nach oben zu treiben.
Die verwendeten 3-in-1 SMD-LEDs liefern ein homogenes Bild und bieten 16,7 Mio. darstellbare Farben. Auch bei direktem Sonnenlicht bleibt die Lesbarkeit des Displays erhalten. Ein automatischer Dimmer sorgt für die optimale Anpassung der Helligkeit je nach Tageszeit. Die Ansteuerung erfolgt synchron über die Videokarte des angeschlossenen PCs.

Natürlich können die Module nicht mehr von der Rückseite gewartet werden, weshalb für das Gehäuse eine Sonderlösung entwickelt wurde, mit der die Revision von vorne vorgenommen werden kann.

Partner Link:
Delfin Wellness
Architektur-Werkstatt