Raiffeisen Linz

Beleuchteter Kundenbereich
Zur Beleuchtung des Kundenbereichs der Raiffeisen Filiale in Linz-Kleinmünchen kamen High Power Single Line LED-Leisten zum Einsatz welche, genauso wie die dazugehörige Verkabelung, im tiefer liegenden Technikboden eingesetzt wurden. Die Wand aus satiniertem Glas steht ebenfalls schon auf dem darunter liegenden Betonboden auf und bildet somit eine einheitliche Fläche bis unter die abgehängte Decke.
Die Raumhöhe beträgt in etwa 3 m. Für eine gleichmäßige Ausleuchtung über die gesamte Höhe ist es ausreichend, die dahinter liegende Wand mittels am Boden montierten LED-Leuchten zu beleuchten.

Die Kästen wurden mit etwas Abstand zur Rückwand durch eine Konsole befestigt, wodurch das Licht auch dahinter gleichmäßig nach oben leuchten kann.
Die Glasfelder zwischen Technikboden und Kästen können abgenommen werden und dienen somit als Serviceöffnungen für die LED-Leuchten.

Großer Effekt bei geringer Leistung
Insgesamt kamen 16 Stück Single Line RGBW-Leisten mit elf 6-kanaligen DMX Vorschaltgeräten für die etwa 20 m lange Fläche zum Einsatz. Die LEDs werden mit einer Leistung von jeweils 1 W betrieben, wodurch eine maximale Gesamtleistung (alle 4 Farben auf 100%) von ca. 800 W erreicht wird. Im Normalbetrieb liegt die Gesamtleistung bei 200 bis 250 W.

Da jede der Leisten einzeln ansteuerbar ist, kann ein gleichmäßiger bzw. synchroner Farbverlaub dargestellt werden. Die kleine aber praktische Steuereinheit zur Programmwahl kann jederzeit aktualisiert und Programme auf Wunsch geändert werden.

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben k├Ânnen, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies
OK